Konzert bringt 6000 Euro für die Musikschule

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 18. Mai 2014

80 Kinder und Jugendliche der Kreismusikschule begeisterten am Freitagnachmittag im Kaiserbädersaal des Hotels Maritim mit einer musikalisch-tänzerischen Vorführung der Extraklasse.

Peter Drechsler übergibt die Spende.Heringsdorf. 80 Kinder und Jugendliche der Kreismusikschule begeisterten am Freitagnachmittag im Kaiserbädersaal des Hotels Maritim mit einer musikalisch-tänzerischen Vorführung der Extraklasse. Die gemeinsame Veranstaltung des Dehoga-Verbandes Ostvorpommern und der Kreismusikschule war vom Dehoga-Regionalvorsitzenden Peter Drechsler auf den Weg gebracht worden. Dazu hatte er sich viele Sponsoren ins Boot geholt.

Die jüngsten Musikschüler zwischen vier und sechs Jahren waren ebenso vertreten wie 15- bis 17-jährige Jugendliche, die schon etliche Jahre Unterricht für ein bestimmtes Instrument haben. Einer der Höhepunkte des Konzertes war der Auftritt des Deutsch-Polnischen Akkordeonorchesters. Viel Beifall gab es auch für den Gesang von vier jungen Damen mit Gitarrenbegleitung.

Nach der Veranstaltung gab es ein sehr schönes Buffet und auch eine Tombola. Der 1. Preis, ein Fernseher, blieb in der Region und beglückt nun eine Familie mit drei Kindern in Koserow. Der Verkauf der Tombolalose und die Eintrittsgelder kommen alle der Musikschule zugute. Der Abend brachte nach Drechslers Worten einen Erlös von fast 6000 Euro. „Die Summe konnten wir nur dank großzügiger Spender wie der Gasversorgung Vorpommernerzielen“, sagt er. Das Geld soll nun für den Kauf neuer Musikinstrumente verwendet werden.

Ostsee-Zeitung, 12.05.2014

© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon