13 junge Musiker im Landesfinale

Musikschüler heimsen beim Regionalwettbewerb viele erste Preise ein

Stralsund (AK/olm). Das fleißige Üben in den vergangenen Monaten hat sich gelohnt: Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ haben die Mädchen und Jungen der Kreismusikschule Wolgast-Anklam viele erste Preise abgeräumt. „Es war ein sehr schönes Wochenende mit tollen Ergebnissen“, freut sich Schulleiterih Marika Guddat, dass alle 43 Teilnehmer ihr erlerntes Programm vor der Jury trotz der Aufregung sehr gut umsetzten. Vier Ensembles und eine Solistin schafften sogar den begehrten Sprung zum Landeswettbewerb.
Anne Burkert bekam für ihren Vortrag auf der Popgitarre 23 Punkte und schaffte es zum Landesfinale.    Foto: olmDie höchste Punktzahl erreichte das Violin-Trio mit Lilly Krause aus Pudagla, Charlotta Beyrich und Xenia Quadt aus Heringsdorf, die mit 24 Punkten nur einen Zähler unter der Höchstpunktzahl blieben und sich über einen ersten Preis und die Weiterleitung zum Landesfinale freuen konnten. „Das ist eine kleine Entschädigung für das Pech, das sie im vergangenen Jahr als Solisten hatten“, so Guddat. Ginge es allein nach der Punktzahl, hätte auch das zweite Violin-Trio mit Sophie Groth aus Koserow, Anna Parlow aus Loddin und Ellena Muschkowitz aus Heringsdorf mit 23 Punkten und einem 1. Preis den Sprung zum Landeswettbewerb geschafft, doch die Kleinen traten in der Altersgruppe Ib an, bei der die Regionalebene bereits die Endstation ist.
Die Punktzahl hätte auch beim Violin-Trio mit Sophie Groth, Ellena Muschkowitz und Anna Parlow fürs Landesfinale gereicht, aber die Mädchen sind dafür noch zu jung.Im hart umkämpften Klavierbereich schaffte Mai Linh Nguyen Thi aus Wolgast eine Überraschung. Ihr Vortrag wurde mit 23 Punkten und einem 1. Preis belohnt, so dass sie sich ebenfalls für den Landeswettbewerb qualifiziert hat. „Das war angesichts der starken Konkurrenz eine tolle Leistung“, so die Schulleiterin. Besonders gefreut hat sie sich auch für das Blockflöten-Quartett mit Lea Putzar aus Karlsburg, Jamie Lee Schröder aus Wolgast, Lynn Marie Bentzien aus Kröslin und Greta Prust aus Krien, die erst seit einem halben Jahr zusammen musizieren und es mit 23 Punkten sowie einem 1. Preis zum Landeswettbewerb schafften. Auch das Akkordeon-Trio mit Paul Börmert aus Wolgast, Heidi Labahn aus Ückeritz und Benjamin Bade aus Lubmin darf nach 23 Punkten und einem 1. Preis auf Landesebene noch einmal antreten. Mit dem gleichen Ergebnis ging es auch für Anna Burkert aus Wolgast und Marie Wiese aus Lubmin auf der Popgitarre eine Runde weiter. „Doch auch alle anderen haben sich prima geschlagen“, betont Marika Guddat.
Weitere 1. Preise gab es für die Violin-Duos Freya Zorn aus Anklam und Philipp Heiden aus Wolgast (22 Punkte) sowie Max Robin Schultz aus Woserow und Tony Gudath aus Anklam (21 Punkte), das Violin-Trio mit Janine Richter und Melanie Schultz aus Koserow und Nikola Knaak aus Neeberg (22 Punkte), für Klavier-Solistin Magdalena Reinbrecht aus Katzow (21 Punkte), das Blockflöten-Duo Avelina Neye aus Zecherin und Lena Bade aus Lubmin (21 Punkte) sowie das Klarinetten-Trio mit Franz Guddat aus Koserow, Lisa Prager aus Trassenheide und Max Blücher aus Bansin (21 Punkte), das Akkordeon-Duo mit Laura Liekfeldt aus Anklam und Lukas Fischer aus Iven (21 Punkte) und Sängerin Theresa Meyer aus Anklam (21 Punkte). Über zweite Preise konnten sich die Klaviersolisten Jonas Härder aus Karlshagen, Marlene Staak aus Spantekow, Florian Tubandt aus Anklam, Kim-Nele Wolf aus Wolgast, Henriette Holmer aus Ahlbeck, Jonathan Reinbrecht aus Katzow sowie das Duo Klarinette / Saxophon mit Max Blücher aus Bansin und Ole Berndt aus Heringsdorf und die Akkordeon-Duos mit Joe Schröder aus Wolgast und Fritz Mindt aus Lubmin sowie Eduard Bletsch aus Anklam und Leonard Bühner aus Greifswald freuen. Ihre Urkunden erhalten alle Teilnehmer am Donnerstag in der Musikschule in Wolgast. Die Preisträger, die beim Landeswettbewerb antreten, sind zudem bei einem Konzert am 14. März in der Wolgaster Stadtbibliothek zu hören.

AnzeigenKurier, 29.01.2014

 

© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon