65 Jahre Musikschule: Das Fest geht weiter

Mit dabei auch wieder die Big Band der Kreismusikschule, die gute Stimmung auf dem Schulhof verbreitete.	Foto: privat Anklam - Mit einem Hoffest auf dem Gelände des Anklamer Lilien­thal-Gymnasiums setzte die Kreis­musikschule Wolgast-Anklam ihre Veranstaltungen zum 65-jährigen Jubiläum fort. Ein Fest mit viel Mu­sik, Workshops, Kinderschminken, Spiele, Flohmarkt und kulinari­schen Genüssen wurde den Gäs­ten geboten. Bei schönstem Som­merwetter waren zeitweise bis zu 100 Besucher auf dem Hof. Auf der extra errichteten Bühne musizier­ten die kleinsten Schüler der musi­kalischen Früherziehung, traten Tänzer, Sänger, verschiedene En­sembles und Bands der Kreismusik­schule sowie Gäste des „Fritz Reu­ter Ensembles“ auf. Schulleiterin Marika Guddat ist allen Schülern, Eltern, Lehrern, Sponsoren sowie dem Eltern- und Förderverein dankbar, die alle gemeinsam für das gute Gelingen dieses jüngsten Hoffestes sorgten.
Schon am 15. Juni gibt es die nächste Jubiläumsveranstaltung, ein Open-Air-Konzert auf Usedom. Die Kreismusikschule kehrt an ih­ren Gründungsort vor 65 Jähren nach Heringsdorf zurück. Ab 16 Uhr musizieren in der Konzertmu­schel Heringsdorf unter anderem das Deutsch-Polnische Akkordeon­orchester, verschiedene Ensem­bles, Tänzer, die Big-Band und die Band „The Woods“.

© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon