Tolles Prüfungskonzert der Absolventen

Sie gaben ein tolles Konzert in der neuen Galerie in Lüttenort: Lotta Beyrich, Dorothea Gallmeister, Niklas und Nikola Knaak, Charlotte Kolkwitz, Janine Richter, Franz Guddat, Melanie Schultz, Dennis Rose und Andrea Neye, die stellvertretende Musik­schulleiterin.	Foto: J. C.Koserow/Lüttenort - Am ver­gangenen Freitag fanden im feierlichen Rahmen die Ab­schlußprüfungen in einem ab­wechslungsreichen Konzert der Kreismusikschule Wolgast-Anklam statt. Unter dem Beifall von etwa 50 Zuschau­ern im großen Ausstellungs­saal vom Museum Otto Nie­meyer Holstein in Koserow bo­ten die Absolventen und Schü­ler ein anspruchsvolles Solo­programm, einige trugen zu­sätzlich einen kammermusika­lischen Beitrag vor. Charlotte Kolkwitz (16 Jahre, Fach Klavier) erhielt den Oberstufenabschluss mit dem Prädikat „aus­gezeichnet“. Den Mittelstufenabschluss MI mit Auszeich­nung erhielt Lotta Beyrich (12 Jahre, Violine). Dorothea Gall­meister (18 Jahre, Fach Quer­flöte) erhielt das Prädikat „sehr gut“. Nicola Knaak (12 Jahre, Fach Violine) konnte ih­re Leistungen ebenfalls mit dem Prädikat „sehr gut“ bestäti­gen.
Auch Dennis Rose (16 Jah­re, Fach Akkordeon) und Jani­ne Richter (13 Jahre, Fach Vio­line) haben mit dem Prädikat „gut“ überzeugende Leistungen dargeboten. Lehrer, Eltern und besonders natürlich die selbst Schüler können stolz sein auf diese niveauvollen Er­gebnisse.
Die Erarbeitung solcher Hö­hepunkte erfordert immer wie­der von allen Beteiligten viel Zeit und Kraft, um so schöner der Zuspruch des herzlich ap­plaudierenden Publikums.
Als Abschluss des feierli­chen Rahmens gab Charlotte Kolkwitz eine Kostprobe ihres Könnens. Nach ihrer zehnjäh­rigen Klavierausbildung an der Kreismusikschule bei Agnes Rabast und fünfjähri­gem Unterricht am Konserva­torium und der Young Academy of Artists Rostock beginnt sie nun an der Hochschule für Musik und Theater Rostock das Frühstudium im Fach Kla­vier neben ihrem Abitur am Christophorus-Gymnasium.
Die stellvertretende Musik­schulleiterin Andrea Neye dankte dem Museum Otto Nie­meyer Holstein für die Gast­freundschaft und die Einla­dung zu weiteren Konzerten. J. Carnein

Ostsee-Anzeiger, 23.05.2012 J.C.

© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon