Lions-Club schenkte der Musikschule neues Saxophon

Christina Ruch durfte dem neuen Saxophon die ersten Töne entlo­cken, nachdem Jürgen Kanehl es ausgepackt hatte. Foto: A.-K. GillianWolgast. Der Präsident vom Li­ons-Club, Axel Leschniok, und seine Mitstreiter Jörg Juhnke sowie Jürgen Kanehl überreich­ten gestern dem Direktor der Kreismusikschule, Martin Braun, ein neues Saxophon. Das Geld für das kostspielige Ge­schenk stammt nicht aus Spen­den, sondern aus dem Verkauf von Kurzgebratenem zu diver­sen festlichen Anlässen. Mit dem Präsent will der Club die Kinder unterstützen, „deren Fa­milien sich den Kauf eines sol­chen Instrumentes nicht leisten können, damit der Unterricht nicht an zu hohen Kosten schei­tert“, so Leschniok. Martin Braun war sehr angetan von die­sem Geschenk. „Wir haben auf der Warteliste zehn Schüler, die gern Saxophon spielen lernen würden, hatten aber bislang kein Instrument dafür.“
Um das nagelneue Stück zu testen, standen Christina Ruch und ihre Mutti Katrin Ziese pa­rat. So gab die Schülerin einige Takte zum Besten, belohnt vom Beifall der Zuhörer.        A.-K. G.

Usedom-Peene-Zeitung, 07.03.2002

© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon