Probe fürs Landesfinale

Musikschüler bereiten sich mit einem Konzert im Ratssaal auf den Wettbewerbsauftritt vor

Wolgast (AK/olm). Clara Liesong und Franz Guddat spielen morgen Ihr Wettbewerbsprogramm.	Foto: olmNach den Winterferien beginnt für 14 Mädchen und Jungen der Mu­sikschule Ostvorpommem jetzt die heiße Phase für die Vorbe­reitung auf den Landeswettbe­werb „Jugend musiziert“. Be­vor sie vom 25. bis 27. März ihr Können vor der Jury in Wismar beweisen können, steht bereits am morgigen Freitag eine erster Test vor dem Publikum im Wolgaster Ratssaal im Kornspeicher an. Ab 17 Uhr spielen die Preis­träger einen Großteil oder so­gar das ganze Wettbewerbs­programm. „Wir haben ja dies­mal vier Darbietungen aus der Altersgruppe II, die kürzer sind“, erläutert Musikschulleiterin Marika Guddat. Als Solistin­nen musizieren am morgigen Freitag Anna Charlotte Kolk­witz am Klavier und Laura Mucke als Sängerin. Als Violi­nen-Trio treten Charlotte Beyrich, Lilly Krause und Xenia Quandt auf. Lynn Marie Bentzin und Jamie Lee Schröder spielen gemeinsam auf der Flöte, während Clara Lie­song und Franz Guddat ein Duo aus Querflöte und Klarinette bilden. Franz hat außer­dem einen zweiten Auftritt ge­meinsam mit Max Blücher und Lisa Prager im Klarinetten-Trio. Komplettiert wird das Programm durch das Duo Kla­rinette/Saxophon mit Leonard Kolkwitz und Christoph Lewke.

AnzeigenKurier, 24.02.2011

© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon