Bewegendes Konzert

Benefizaktion bringt über 1200 Euro für Japan

Wolgast (AK/olm). Die stolze Summe von 1282,76 Euro ist beim Benefizkonzert der Kreis­musikschule für die Opfer der japanischen Naturkatastrophe zusammengekommen. In Ko­operation mit der Kirchenge­meinde sowie Chor und Or­chester des Runge-Gymna­siums hatten die Lehrer und Schüler der Musikschule am Sonntag in die Petri-Kirche ein­geladen, um ihre Verbunden­heit mit dem ostasiatischen Land zu demonstrieren. „Es war eine ganz tolle und sehr emotionale Veranstaltung“, be­dankt sich Musikschulleiterin Marika Guddat bei allen Betei­ligten, die zum Gelingen beige­tragen haben. Der bewegends­te Moment kam für viele Zuhö­rer am Ende des Konzertes, als sich Yumiko Nakajima-Backhaus nach einem gemein­samen Lied mit dem Chor des Runge-Gymnasiums auf japa­nisch ans Publikum wandte und um Hilfe für ihre Lands­leute bat. Die Spenden gehen nun an die Deutsch-Japa­nische Gesellschaft.

AnzeigenKurier, 12.05.2011

© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.