Mitmachkonzert „Die Moldau“ weckt Lust aufs Musizieren

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 08. September 2017

Gelungener Auftakt zum Start in die Woche der offenen Tür

Mitmachkonzerte in Wolgast und AnklamWolgast/Anklam Über 100 Kinder im Alter von 4- 6 Jahren folgten mit ihren Familien der Einladung der Kreismusikschule Wolgast-Anklam zu 3 Mitmachkonzerten. Mit der traditionellen Veranstaltung wirbt die Kreismusikschule um neue Interessenten zum Erlernen eines Instrumentes, zum Singen und zum Tanzen.

Mit der musikalischen Unterstützung vom Musikschulorchester und dem Gesangsensemble ging es mit “Der Moldau“ auf musikalische Entdeckungsreise – zu den Quellen der Moldau, auf die Jagd und zu einer Bauerhochzeit. Stolz zeigten die Kleinen beim Singen und Tanzen, was sie in der musikalischen Früherziehung gelernt haben. Höhepunkt und zur sichtlichen  Freude der Kinder war das gemeinsame stimmengewaltige Singen mit den Eltern im 3 stimmigen Kanon. Danach ging es zur Instrumentenralley durch das Musikschulhaus. Während die Steppkes  besonders am Ausprobieren der verschiedenen Instrumente interessiert waren, suchten die Eltern eher das Gespräch mit den Musikpädagogen. Wer zwischendurch eine Stärkung brauchte, konnte dies beim Förderverein und der Elternvertretung der Kreismusikschule bei leckerem Kuchen und Kaffee tun. Die Mitmachkonzerte sind der Auftakt zur „Woche der offenen Tür“. Bis zum 19. Mai sind alle Interessierten eingeladen, sich in den vielen Unterrichtsorten über Unterrichts-angebote zu informieren, dem Unterricht zu lauschen und somit einen Einblick in den Unterrichtsalltag zu bekommen. Die Termine für den offenen Unterricht stehen hier.

Bilder zu den Veranstaltungen in Wolgast und Anklam gibt es in unserer Fotogalerie.

© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon