Bekanntmachung über die Zuschlags- und somit Auftragserteilung für 11 Converter-Akkordeons

Zuletzt aktualisiert: Montag, 10. Oktober 2016

AkkordeonAn die Firma Musik-Center Pietsch, Biffachstr.4 in 76646 Bruchsal-Heidelsheim wurde nach der Zuschlagsfrist vom 20.06.2016 der Auftrag in Höhe von 45.530,00 € nach ausgeschriebener Leistungsbeschreibung erteilt. Nach fachlicher und rechnerischer Prüfung handelt es sich hiermit um den wirtschaftlichsten Bieter. Das Angebot entspricht exakt den Anforderungen gemäß der Leistungsbeschreibung für die Instrumente.
Schon im September 2016 werden Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule auf diesen neuen Instrumenten Dr. Lucks komponierte Werke präsentieren. Weiterhin werden neue Notenständer, Akkordeonhocker und Auftrittskleidung an die Schüler und Lehrer der Kreismusikschule Wolgast-Anklam offiziell von der Europäischen Union durch die LEADER Projektgruppe LAG Vorpommersche Küste übergeben werden.

 

Leistungsbeschreibung    11 Converter- Akkordeons Pigini
(oder gleichwertig im gleichem Klangbild)
1.) 2 Stück            Knopfgriff  C-System
2.) 2 Stück            Knopfgriff  B-System
Das Akkordeon soll sowohl mit «gekoppelten» (Standard) als auch mit freien Bässen versehen sein. Gesucht wird ein preiswertes Schülerinstrument, technisch jedoch vollkommen, leicht und solide gebaut, welches auch für Kinder im Vorschulalter geeignet ist. Gefordert werden 72 Knöpfe, 78 Standardbässe, 3 Chöre, 37 Melodiebässe, 3 Diskantregister inklusive Gigbag und Trageriemen.

3.) 2 Stück            Knopfgriff C-System
4.) 2 Stück            Knopfgriff B-System
Das Akkordeon soll trotz der Ausstattung kompakt und ausgesprochen handlich sein. Es sollte 3 Kinnregister, 7 Diskant- und 7 Bassregister besitzen. Im Diskant sowie im Bass stehen 4 Oktaven zur Verfügung. Ein  Akkordeon für fortgeschrittene Schüler, die im Unterricht bereits einen erweiterten Tonumfang benötigen. Ein gestuftes Griffbrett, 5-reihig ist Voraussetzung. 77 Knöpfe, 3-chörig, 102 Standardbässe, 42 Melodiebässe sind erforderlich. Gigbag und Trageriemen im Preis inklusive.

5.) 1 Stück            Pianoakkordeon C-System
Ein kompaktes Pianoakkordeon mit viel Klangdynamik in kompakter Bauweise wird benötigt. 37 holzgelagerte Tasten, 4 chöriger Diskant, 11 Diskantregister, 3 Kinnregister, in Doppeloktavstimmung mit 120 Bässen, 4 chöriger Bass und 7 Bassregister inklusie Gigbag und Trageriemen sind die Ausstattungsmerkmale.

6.) 1 Stück            Pianoakkordeon C-System
Das Akkordeon sollte einen hochwertigen Klang haben, Das Modell sollte mit Cassotto ausgestattet sein, 41 Tasten, 4 Chöre im Diskant, 15 Diskantregister, 4 Kinnregister, 120 Bässe, 55 Melodiebässe, Gigbag und Trageriemen besitzen. Die Mechanik sollte hochwertig für ein leichtes Spiel entworfen sein.

7.) 1 Stück            Pianoakkordeon Standardbass
Ein passendes Instrument, um das Erlernen des Akkordeonspieles zu beginnen wird benötigt. Klanglich voll und einfache Handhabung stehen im Vordergrund. Das Instrument sollte 72 Bässe, 34 Tasten, 4 Chöre im Bass und 2 Bassregister sowie Gigbag und Trageriemen besitzen.

© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon