Gitarrenquartett und ein Akkordeonspieler qualifizieren sich für den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 25. Mai 2016

Gitarrenquartett von links Josefine Wille, Dana Hohmann, Darlyn Olbrich und janine RichterWolgast Die 14 Teilnehmer der Kreismusikschule Wolgast-Anklam kehrten am Wochenende mit zwei ersten Preisen, sieben zweiten Preisen und einem dritten Preis zurück.
Die Hansestadt Wismar war vom 12. bis 13. März Austragungsort des Landeswettbewerbes. 211 Teilnehmer in 137 Wertungen kämpften auf hohem musikalischen Niveau vor 12 Fachjurys, die mit 53 Juroren aus verschiedenen Bundesländern besetzt waren, um die Qualifikation zum Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“.

62 Jugendliche (5 davon aus der Kreismusikschule Wolgast-Anklam)  qualifizierten sich am Wochenende für das Bundesfinale, das vom 9. bis 12. Mai in Kassel ausgetragen wird. Die Schüler der Kreismusikschule Wolgast-Anklam wuchsen im Wettbewerb weit über sich hinaus. Alle zeigten einen deutlichen Qualitätssprung gegenüber dem Regionalwettbewerb im Januar. So erhielt das Gitarrenquartett mit Dana Hohmann, Janine Richter, Josefine Wille und Darlyn Olbrich 24 von 25 möglichen Punkten und einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb. Die Fahrkarte nach Kassel erspielte sich ebenfalls mit 23 Punkten und einem 1. Preis der Akkordeonist Eduard Bletsch. Beim Duo Franz Guddat Klarinette / Janine Richter Klavier und Benjamin Bade Akkordeon fehlte ein Punkt an der Weiterleitung. Mit 22 Punkten wurde ihnen ein zweiter Preis zuerkannt. Weitere zweite Preise mit 21 Punkten erhielt Philipp Heiden Violine, Paul Johann Börrnert Akkordeon und das Duo Jakob Kropf Klarinette / Kim-Nele Wolf Klavier, mit 20 Punkten Josefine Beyrich Cello und Lilly-Helene Krause Violine. Melanie Schultz startete trotz fiebriger Erkältung und erreichte 19 Punkte und einen dritten Preis - glückliche und stolze Gesichter der Lehrer, Eltern, Geschwistern und Großeltern nach den Wertungsvorspielen ihrer Schützlinge. Ein großes Dankeschön an die Musikpädagogen Karola Baltsch, Annerose Kolkwitz, Agnes Rabast, Ulrike Gaßner, Andrea Neye, Cathleen Holz, Yumiko Backhaus, Martin Braun und Jadwiga Mikolajczyk für die sehr gute Vorbereitung und das hervorragende Abschneiden der 14 Schüler der Kreismusikschule Wolgast-Anklam.

Einige Bilder gibt es in unserer Fotogalerie.

© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon