Tuba

unterrichtet von Hans-Joachim Kruse

Die Tuba ist nicht nur groß im Vergleich zu anderen Blechblasinstrumenten, sondern auch deutlich schwerer. Schüler/innen müssen in der Lage sein, mit dem Gewicht und der Größe umgehen zu können. Durch Spielpositionen, bei denen die Tuba auf einem Ständer oder Sockel in optimaler Höhe steht, kann die Körperhaltung des Spielers weitgehend entlastet werden. 
Den Anfangsunterricht kann man auch mit dem Bariton durchführen und bei Erreichen der Vorraussetzungen für das Tubaspiel einen Instrumentenwechsel vornehmen.
Der Fachlehrer berät sie gern. Wenden Sie sich zwecks Terminabsprache an unser Büro!

Klangbeispiele:  
Weitere Infos:  www.medienwerkstatt-online.de
 www.junge-klassik.de
© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon