Viola/Bratsche

unterrichtet von Sergej Ernst

Die Viola ähnelt einer Violine. Durch ihre Größe klingt sie tiefer als eine Violine. Ihr Klang ist dunkel, weich und samtig. Im Vergleich klingt die Violine heller und direkter. Die Spielweise ähnelt sehr der Violine. Im Streicherklang eines Orchesters ist die Viola unverzichtbar. Im Sinfonieorchester, Streichorchester und kleineren Ensembles übernimmt die Viola die Mittelstimme zwischen Violine und Cello.

Der Unterricht kann ab ca. 6 Jahren auf kleineren Instrumenten begonnen werden.

Klangbeispiele:  www.jedemkind.de
Weitere Infos:  www.jedemkind.de
 www.junge-klassik.de
© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon