Musikalische Früherziehung (MFE)

unterrichtet von Cordula Arndt, Petra Burzlaff, Ulrike Ramm und Claudia Szperlinski

Musik und Musizieren haben einen positiven Einfluss auf die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern. Kinder im Vorschulalter sind besonders motiviert und interessiert. Wichtiges Anliegen der Musikalischen Früherziehung ist es, den Kindern die Freude an der Musik und am eigenen Musizieren zu vermitteln.

Die Musikalische Früherziehung beinhaltet das Singen, das Trainieren der Stimme, das Gestalten von Geschichten, das Kennenlernen der Orchesterinstrumente, das Spielen von Schlaginstrumenten, Tanzen und Hören von Musik.

Die Musikalische Früherziehung beginnt jeweils nach den Sommerferien für Kinder im Alter ab 4 Jahren. Die Kinder werden in altersgerechten Gruppen unterrichtet. Der Unterricht findet einmal wöchentlich 60 Minuten statt.

Klangbeispiele:  
Weitere Infos:  www.notenmax.de
© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon