6 Neuaufnahmen in die YARO der Hochschule für Musik und Theater Rostock

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 30. Juni 2021

Wolgast/Rostock  Die Hochschule für Musik und Theater Rostock feierte 2018 das 10 jährige Bestehen der YARO Rostock – ein internationales Zentrum für musikalische Frühförderung. „Das gestufte Konzept wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Musikschulen in Mecklenburg-Vorpommern entwickelt und schrittweise realisiert. Auf den Ebenen Konsultationen/Workshops und Netzwerk bringt sich die Hochschule partnerschaftlich in die frühe Ausbildung junger Talente ein und unterstützt die hervorragende Arbeit der Musikschulen. Dieses Modell hat inzwischen bundesweit viel Beachtung gefunden und ist 2009 als "Ausgewählter Ort im Land der Ideen" ausgezeichnet worden.“ Die Musikschülerinnen Avelina Margarete Neye Saxofon und Lena Anna Marie Bade Querflöte sind schon längere Zeit in das Netzwerk der Yaro aufgenommen. Das beinhaltet, dass die Schüler neben dem Musikschulunterricht 4x pro Semester Instrumental-Unterricht und Theorieunterricht an der Musikhochschule erhalten und bei Veranstaltungen der Hochschule mitwirken können. So nahmen diese beiden Schülerinnen am 1. Wettbewerb „Young Competition Rostock“ im März teil und Avelina konnte im April mit den Neubrandenburger Philharmonikern ein Solokonzert spielen.

IMG 20210607 WA0000 IMG 20210607 WA0001 IMG 20210607 WA0002

Diese und weitere Möglichkeiten haben nun auch Viola Alickaj und Josefin Lüder Gesang (Lehrerin Maren Roederer), Elli Giulietta Brehme und Lioba Morkel Violine (Lehrerin Annerose Kolkwitz), die im Oktober die Aufnahmeprüfungen in die Yaro bestanden und die beiden Klarinettisten Avelina Margarte Neye und Jakob Kropf (Lehrerin Karola Baltsch), die im April 2021 die Aufnahmeprüfungen erfolgreich ablegten. Herzlichen Glückwunsch!
image0 image1

Besucherzahlen

Heute 5

Gestern 16

Woche 44

Monat 487

Insgesamt 50186

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.