70 jähriges Jubiläum der Kreismusikschule Wolgast-Anklam

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 31. Oktober 2018

Wolgast/AnklamMatinee Piano Quartett Agnes Rabast, Yumiko Nakajima-Backhaus, Jadwiga Mikolajczyk  70 Jahre Kreismusikschule Wolgast-Anklam - im April 1948 gab Erich Belz, ein Musiklehrer der damaligen Heringsdorfer Oberschule, den ersten privaten Musikunterricht in Heringsdorf. Das offizielle Gründungsdatum der daraus entstehenden Volksmusikschule Heringsdorf fällt in denn Oktober 1948. Diese Musikschule war somit die erste deutsche MS, die in Ostdeutschland nach dem Krieg gegründet wurde und damit beginnt die 70 jährige Geschichte der heutigen Kreismusikschule Wolgast-Anklam.

Dieses Jubiläum möchten die Schüler und Lehrer mit vielen Veranstaltungen feiern. Seit Wochen laufen dafür die Vorbereitungen. Zu den Höhepunkten zählen zwei Lehrerkonzerte, ein Konzert des Deutsch-Polnischen Akkordeon Orchesters und  als Abschluss die Aufführung von „Hänsel und Gretel“. Für das Lehrerkonzert am 28. Oktober um 11 Uhr im Saal der Kreismusikschule Wolgast wird extra ein zweiter Flügel in den Saal gestellt. So haben die Klavierpädagogen die seltene Möglichkeit u.a. von Johann Sebastian Bach das „Brandenburgische Konzert Nr. 3“ an zwei Flügeln für acht Hände darzubieten. Ein weiteres Lehrerkonzert wird es am 10.11.2018 um 11 Uhr im Atelier Otto Niemeyer-Holstein geben. Bei diesem Konzert haben sich viele kleine Lehrerensembles gefunden, die Musik der unterschiedlichsten Epochen und Genres darbieten werden. Das Deutsch-Polnische Akkordeon Orchester wird sich am 27. Oktober morgens in der Musikschule Anklam zu einem gemeinsamen Probentag zusammen finden. Neben den Schülern  der Kreismusikschule Wolgast-Anklam werden Schüler aus Stralsund, Swinemünde, Gryfice und Goleniow gemeinsam musizieren. In einem öffentlichen Konzert um 16 Uhr in der Aula des Lilienthal- Gymnasiums werden die Ergebnisse dieses Probentages gezeigt. Den Abschluss bildet eine Musikfreizeit vom 1.-3.11.  in Karlshagen im „Hotel am Meer“ mit 45 Schülern Instrumentalisten, Vokalisten, Schauspielern und Sängerinnen  und deren Musikpädagogen, die  gemeinsam  eine Orchestersuite mit Erzählung nach der Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck  einstudieren möchten. Am 3.11.2018 um 15 Uhr wird dies in der Blechbüchse Zinnowitz aufgeführt. Weitere Informationen unter www.kreismusikschule-ovp.de. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

27.10.2018   16.00 Uhr   Anklam Aula des Lilienthal-Gymnasiums Konzert des
                                    „Deutsch-Polnischen“ Akkordeon Orchesters
28.10.2018   11.00 Uhr   Saal der Musikschule Wolgast „MATINEE PIANO QUARTETT“
03.11.2018   15.00 Uhr   Blechbüchse Zinnowitz „Hänsel und Gretel“
10.11.2018   11.00 Uhr   Lüttenort Atelier Otto Niemeyer-Holstein

Besucherzahlen

Heute 3

Gestern 13

Woche 36

Monat 241

Insgesamt 32729

© 2010-2017 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon