"Musik für groß und klein"

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 23. September 2018

Lüttenort/WolgastPreisträger Konzert 2017 Atelier ONH  Im Rahmen des „Jungen Usedomer Musikfestivals“ findet am 30. September um 11.00 Uhr im Atelier Otto Niemeyer-Holstein ein Preisträgerkonzert der besonderen Art statt. Preisträger des Landes- und Bundeswettbewerbes "Jugend musiziert" und des "Deutschen Akkordeon Musikpreises" 2018 aus drei Musikschulen - Kreismusikschule Uecker-Randow, Kreismusikschule Wolgast-Anklam und Musikschule der Hansestadt Greifswald zeigen ihr musikalisches Können in einem Konzert "Musik für groß und klein".

So reisen aus Greifswald Ferdinand Witt mit dem Fagott, Kyle Jedaiah Bartel mit dem Waldhorn und Benno Schlinke Gitarre an. Den weitesten Weg haben die die Schüler und Lehrer aus Ueckerrandow - u.a. mit den  Bundespreisträgern Josef Bordhin, Aren Jahn Tromptete und Annika Viola Eberbach Gesang. Ein Heimspiel dagegen wird es für die Schüler der Kreismusikschule Wolgast-Anklam - für Lena Bade Querflöte, Charlotte Krüger Gitarre, Lilly Lydia Lemke Klarinette und Joe Schröder Akkordeon und für das Akkordeontrio Heidi Labahn, Benjamin Bade und Paul Börrnert. Unterstützt wird dieses Konzert vom Usedomer Musikfestival, der Achterkerke Stiftung für Kinder und dem Atelier Otto Niemeyer Holstein.Der Eintritt ist frei.

 

Besucherzahlen

Heute 4

Gestern 13

Woche 37

Monat 242

Insgesamt 32730

© 2010-2017 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon