Musikschüler, Lehrer und Konzertbesucher beteiligen sich an der OZ Weihnachtsaktion

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 11. März 2018

Wolgast  Weihnachtskonzert in WolgastAm Vorabend des 3. Advents (16.12.2017) entführten 35 kleine und große Musikschüler mit festlich, besinnlichen Weisen die Zuhörer aus ihrem Alltagsstress in eine vorweihnachtliche Stimmung. Eingeläutet wurde das Konzert mit Pauke, Posaune, Gesang und Klavier mit dem alten Weihnachtslied „Herbei, o ihr Gläubigen“.
Es folgten solistische und Ensemblebeiträge auf den Violinen, Klavier, Gitarre, Block- und Querflöte, Saxofon, Klarinette, Akkordeon und Gesang. Zum Abschluss wurde gemeinsam mit allen Musikern und dem Publikum  das zweitbeliebteste Weihnachtslied der Deutschen gesungen „O du fröhliche“.
Der Dichter dieses Liedes ist der Weimarer Waisenvater Johannes Daniel Falk (1768-1826).
Dieser verlor bei einer Typhusseuche  vier seiner sieben Kinder. Daraufhin gründete er in Weimar das „Rettungshaus für verwahrloste Kinder“. Für diese Kinder widmete er 1815 das Lied „O du fröhliche“. So wie vor 200 Jahren Johannes Daniel Falk bedürftige Kinder unterstützte, möchten sich auch die Schüler und Lehrer der Kreismusikschule Wolgast-Anklam, die Kinder aus dem Albert-Schweitzer-Familienwerk an der Musikschule unterrichten, und die Zuhörer des Konzertes an der Weihnachtsspendenaktion zugunsten des Albert-Schweitzer-Familienwerkes MV beteiligen. Eine Spende in Höhe von 125,00 Euro wird an die OZ Weihnachtsaktion überwiesen.

Weitere Bilder finden Sie in unserer Fotogalerie.

 

Besucherzahlen

Heute 22

Gestern 21

Woche 43

Monat 238

Insgesamt 31108

© 2010-2017 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon