Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich wünsche euch/Ihnen ein gesundes neues Jahr 2021! Möge es besser werden als das vergangene Jahr. Wir Musikschulpädagogen und die Mitarbeiter der Kreismusikschule Wolgast-Anklam wünschen uns nichts sehnlicher, dass aus allen unseren Räumen Musik mit den verschiedensten Instrumenten erklingt, wir wieder Klassenvorspiele,  Musizierstunden und Konzerte durchführen können, um zu musizieren und zu zeigen, was ihr alle auf dem Instrument gelernt habt.
20200927 085903 k
Ganz sehr fehlt uns das gemeinsame Musizieren und der direkte Kontakt zu euch!!!  Vor allem die kleinen Schülerinnen und Schüler aus der Musikalischen Früherziehung und die vielen Tänzer in der Musikschule und in den Kooperationen mit den allgemein bildenden Schulen hat es ganz besonders getroffen. Zurzeit findet dort kein digitaler Unterricht statt. Eure Lehrer versuchen mit euch und euren Eltern in Verbindung zu bleiben. Nur der Einzelunterricht wird wieder seit dem 16. Dezember von der Kreismusikschule Wolgast-Anklam als digitales Unterrichtsfach als Ersatz für den Präsenz Unterricht angeboten.

Über eure Lehrer werdet ihr jede Neuigkeit erfahren, sobald wir wieder in den Präsenz Unterricht dürfen. Bestimmt werden wir, wie im Frühjahr, in einzelnen Schritten  in den Musikschulbetrieb zurückkehren. Bis dahin beschäftigt euch viel mit eurem Instrument, eurer Stimme, dem Tanzen, Musikhören uvm.

Bei Fragen wendet euch bitte an eure Musikschullehrer, an die Musikschulleitung oder an das Musikschulbüro.
Bleibt alle gesund, nutzt die Zeit zum täglichen Üben und hoffentlich bis bald auf dem Gang in der Musikschule, beim Unterricht, beim Vorspiel……

Im Auftrag aller Musikpädagogen und Mitarbeiter der Kreismusikschule
herzliche musikalische Grüße
Marika Guddat

Nachruf - Martin Braun

                       Nachruf - Martin Braun

Hervorragende erste und zweite Preise bei der Sonderwertung „Jugend musiziert“ 2020

Wolgast/Uecker-Randow/Schwerin Eine einmalige Sonderwertung „Jugend musiziert“ 2020 als Ersatz für den ausgefallenen Landeswettbewerb im März diesen Jahres wurde vom Landesmusikrat Mecklenburg Vorpommern im Rahmen des internationalen Wettbewerbes „Verfemte Musik“ für junge Musiker*innen organisiert. Diesen Wettbewerb ließen sich am Samstag, den 10. Oktober 2020,  24 junge Musikerinnen und Musiker aus MV in 20 Wertungen mit den drei Jurys in den Kategorien: Klavier solo, Gesang und verschiedenen Kammermusik-Besetzungen nicht entgehen. Nach vielen Monaten gab es somit einen ersten live vor Ort stattfindenden Wettbewerb.

Weiterlesen: Hervorragende erste und zweite Preise bei der Sonderwertung „Jugend musiziert“ 2020

Landeswettbewerb 2020 „Jugend musiziert“ als Sonderwertung beim „Internationaler Interpretationswettbewerb „Verfemte Musik“

Wolgast/Ueckermünde/Schwerin  Der Landesmusikrat M-V e.V. bietet in Zusammenarbeit mit Jeunesses Musicales innerhalb des „Internationalen Interpretationswettbewerb Verfemte Musik“, der vom 8. – 11. Oktober in Schwerin ausgetragen wird, eine Sonderwertung für Landesteilnehmer „Jugend musiziert“ 2020 an.

Weiterlesen: Landeswettbewerb 2020 „Jugend musiziert“ als Sonderwertung beim „Internationaler...

Besucherzahlen

Heute 1

Gestern 15

Woche 101

Monat 434

Insgesamt 44827

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

© 2010-2019 Kreismusikschule Wolgast-Anklam
Joomla theme by hostgator coupon

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.